KUNDE:
NATURHISTORISCHES MUSEUM BERN,
BARRY-AUSSTELLUNG
KUNDE:
NATURHISTORISCHES MUSEUM BERN,
BARRY-AUSSTELLUNG
KUNDE:
NATURHISTORISCHES MUSEUM BERN,
BARRY-AUSSTELLUNG
KUNDE:
NATURHISTORISCHES MUSEUM BERN,
LAWINENKULISSE
ZEICHNERISCHE UMSETZUNG NACH HISTORISCHER VORLAGE
KUNDE:
NATURHISTORISCHES MUSEUM BERN,
DETAIL LAWINENKULISSE
KUNDE:
NATURHISTORISCHES MUSEUM BERN,
KNABE WIRD VON BARRY ABTRANSPORTIERT
KUNDE:
NATURHISTORISCHES MUSEUM BERN,
BLICK AUF DEN KNABENRITT
KUNDE:
NATURHISTORISCHES MUSEUM BERN,
BLICK IN DIE BARRY AUSSTELLUNG
KUNDE:
NATURHISTORISCHES MUSEUM BERN,
BLICK IN DIE BARRY AUSSTELLUNG
KUNDE:
NATURHISTORISCHES MUSEUM BERN,
BLICK IN DIE BARRY AUSSTELLUNG
KUNDE:
NATURHISTORISCHES MUSEUM BERN,
BLICK IN DIE BARRY AUSSTELLUNG

Zur neueröffneten Dauerausstellung von Barry, dem berühmtesten Rettungshundes der Welt, konnten wir, Simon Müller und Angela Zwahlen die Illustrationen der Bühnenbilder erstellen. In drei Bildern werden die Legenden gezeigt, welche sich um den Hund ranken. Doch welche Geschichten sind wahr und welche ein Mythos? Die Ausstellung zeigt die ganze Wahrheit.

Neben den Illustrationen zu den Barry-Legenden, sind wir ausserdem für das Bühnenbild "Vorsicht Lawine" verantwortlich. Dabei wird ein Video eines Lawinenniedergangs dem Bild einer Lawine aus dem 19. Jahrhundert gegenübergestellt. Wir zeichneten das aus mehreren Ebenen bestehende Bühnenbild nach historischen Vorlagen nach und verwendeten hierbei den guten, alten Rapidographen.